Die Teilnahme an der Treueaktion von KORRES D-A-CH GmbH (Veranstalter) ist kostenlos. Die Dauer der Treueaktion erstreckt sich vom 01.03.2021 ÔÇô 31.07.2021. Um an der Treueaktion teilzunehmen m├╝ssen mindestens drei Kassenzettel gesammelt werden, die den Kauf von drei KORRES ARGAN OIL Haarfarben im Aktionszeitraum im teilnehmenden Fachhandel best├Ątigen.

Um das Geschenk zu erhalten, muss der Treuepass bis zum 31.08.2021 im teilnehmenden Fachhandel abgegeben werden. Pro Teilnehmer nimmt nur eine ├╝bermittelte Abgabe an der Treueaktion teil. Die direkte Aush├Ąndigung des Geschenks ├╝ber 1 ARGAN OIL Pflegesp├╝lung erfolgt ausschlie├člich an den Inhaber des Treuepasses. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht m├Âglich. Pro Teilnehmer nimmt nur eine ├╝bermittelte Einsendung an der Treueaktion teil. Teilnehmen kann jede nat├╝rliche Person, die mindestens 18 Jahre alt ist, mit Wohnsitz in Deutschland und ├ľsterreich. Die Teilnahme durch Minderj├Ąhrige bedarf der Zustimmung des/der gesetzlichen Vertreter(s). Mitarbeiter des Veranstalters sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht m├Âglich.

 

Teilnehmer, die im Verdacht von Manipulationen, eines Versto├čes gegen diese Teilnahmebedingungen oder gegen gesetzliche Bestimmungen stehen, werden von der Teilnahme an der Treueaktion ausgeschlossen. Der Veranstalter beh├Ąlt sich das Recht vor, die Treueaktion jederzeit ohne Vorank├╝ndigung aus wichtigem Grund abzubrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere dann erfolgen, wenn eine ordnungsgem├Ą├če Durchf├╝hrung oder Abwicklung der Promotion aus technischen oder rechtlichen Gr├╝nden nicht mehr gew├Ąhrleistet werden kann. Bei einem Abbruch bestehen keine Anspr├╝che gegen den Veranstalter.


Der Veranstalter haftet nicht f├╝r Sch├Ąden aufgrund von technischen St├Ârungen, Ereignissen h├Âherer Gewalt, Verz├Âgerungen im Rahmen des Pr├Ąmienversands oder f├╝r sonstige Sch├Ąden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Promotion stehen, es sei denn, der Veranstalter hat vors├Ątzlich oder grob fahrl├Ąssig gesetzliche Pflichten verletzt. Hiervon unber├╝hrt bleiben etwaige Ersatzanspr├╝che aufgrund von Produkthaftung und der Verletzung von Leben, K├Ârper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten (d. h. solchen Pflichten, deren Erf├╝llung die ordnungsgem├Ą├če Durchf├╝hrung des Vertrags ├╝berhaupt erst erm├Âglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelm├Ą├čig vertraut und vertrauen darf). Im Fall der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten ist die Haftung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt. Der Veranstalter hat insbesondere die nachteiligen Folgen einer unterbliebenen oder falschen Angabe (z.B. Versendung der Pr├Ąmie an einen falschen Ort) nicht zu vertreten.


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein und/oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der ├╝brigen Bestimmungen nicht ber├╝hrt.